LOGO color Neu
PRISMA - Ethnocentric

Der Aufwind ist sein Metier

Der PRISMA kam 2012 als zweites Modell von RcParaworld auf den Markt. Die Gebrüder Rudzan aus der Slowakei sind seine ‘Eltern’. Der Flügel wird ebenfalls bei SOL-paragliders in Brasilien gefertigt und ist in drei Versionen erhältlich. Der PRISMA hat ein gutes Geschwindigkeitsspektrum, und fliegt auch dann noch gut vorwärts , wenn ein single-skin schon in der Luft steht. Das grössere Geschwindigkeitsspektrum der double-skins ist auch heute noch das Argument für ein solches Gleitschirmmodell. Wer meist bei Wind fliegen muss über 10-15 km/h wird mit einem single-skin nicht oft zum Fliegen kommen. Mit einem PRISMA ist das noch keine Herausforderung.

Der PRISMA hat ein recht spontanes Klappverhalten - das ist nicht wegzudiskutieren. Man kann das aber auch sportlich sehen - als Herausforderung annehmen und dann geniessen, was er zu bieten hat. Tolle Langsamflugeigenschaften, gute Steigleistung in der Thermik, gute Geschwindigkeitszunahme beim Beschleunigen. Die Steuerreaktionen des PRISMA sind angenehm und weich und er ermöglicht flaches Kreisen im Aufwind. Die Fertigungsqualität ist selbstverständlich professionell.  Der PRISMA kann im Hochstart, am Hang und in der Thermik und natürlich auch mit Motor in der Ebene geflogen werden.

mehr über den PRISMA

mehr über die Zusammenarbeit mit SOL-paragliders

Verkaufspreis: siehe Preisliste

AKTIONSPREIS bis das Lager leer ist, dann gibt es neue Farben!

PRISMA4
Pokal.2
y-Produkte

In der Kategorie ‘Segelflug’ wurde der PRISMA im Jahr 2014 Deutscher Meister

Prisma-logo-ethocentric